Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Hullern 2015
Cross Duathlon Schleiden 2015
Versmold 2015
Dalkeman 2015
Harsewinkel 2015
Gladbeck 2015
Dortmund und Voerde 2015
Hennef 2015
Verl 2015
Sassenberg 2015
Rheine 2015
Kamen 2015
Ruhrtaltriathlon Witten 2015
Lipperlandtriathlon 2015
Riesenbeck 2015
Goch 2015
Herscheid 2015
Xanten 2015
Vreden 2015
Ratingen 2015
Wettkämpfe 2016
Wettkämpfe 2017
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
 


TSVE-Senioren kehren mit Platz 6 aus dem Siebengebirge zurück

Am Sonntag stand der 2. Wettkampf der Seniorenliga in Hennef bei Bonn über die Olympische Distanz auf dem Programm: dabei galt es 1500m im Allerner See zu schwimmen, 40km durch Siebengebirge zu radeln und 10km zu laufen. Senior ist man im Triathlon schon ab 35 Jahren und entsprechend hoch ist das Leistungsniveau in der Seniorenliga mit vielen ambitionierten Triathleten im besten Ausdauersport-Alter. Die 4 TSVE Starter Raoul Kempmann, Thomas Nickel, Rainer Mühl und Christian Terstesse brachten es zusammen sogar auf genau 200 Jahre und stellten damit in der Seniorenliga wohl eines der ältesten Teams. Aber die 4 zeigten sehr deutlich, dass sie sehr wohl noch mit den Jüngeren mithalten können: im Feld der 27 Teams aus ganz NRW erreichte das TSVE-Quartett einen tollen 6. Platz, ganze 3 Platzziffern fehlten am Ende sogar nur zu Platz 4.

Die weite Anreise über 220km von Bielefeld nach Hennef am frühen Sonntagmorgen wurde mit einem tollen Wettkampf bei bestem Triathlonwetter belohnt: besonders die anspruchsvolle Radstrecke durch das Siebengebirge ist dabei zu erwähnen, gleich zu Beginn der zweimal zu durchfahrenden Radrunde ging es in Serpentinen einen 2,5km langen Anstieg hoch, der den Triathleten besonders auf der 2. Runde alles abverlangte. Die Laufstrecke führte mehrmals durch die Hennefer Innenstadt mit Ziel direkt auf dem Marktplatz, für Stimmung war also gesorgt.

Raoul Kempmann stellte als bester TSVE Starter seine exzellente Form erneut unter Beweis: in 2:06:22 Stunden finishte er als Gesamt-4. der 108 Starter mit nur einer Sekunde Rückstand auf Platz 3, Kempmann zeigte in allen 3 Disziplinen herausragende Leistungen. Dicht hintereinander folgten dann auf den Plätzen 17 und 19 Thomas Nickel in 2:11:39 Std. und Christian Terstesse in 2:13:06 Std., während Nickel trotz vor 2 Wochen gebrochenem kleinen Zeh seine Laufstärke mit der 9.-besten Laufzeit demonstrierte, zeigte Terstesse auf der Radstrecke eine tolle Leistung und liefrete dort die 12.-beste Radzeit ab. Rainer Mühl merkte noch deutlich die Nachfolgen einer längeren krankheitsbedingten Trainingspause und überquerte als 77. in 2:36:50 Std. die Ziellinie.

Fazit: Hennef war eine lange Anreise wert. So kann es weitergehen für die TSVE Senioren: der nächste Wettkampf steht Mitte August in Witten an bevor es dann Anfang September nach Xanten zum Abschlusswettkampf geht.

(Veröffentlicht 29.06.2015)

zuletzt geändert am 19.08.2015 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de