Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Hullern 2015
Cross Duathlon Schleiden 2015
Versmold 2015
Dalkeman 2015
Harsewinkel 2015
Gladbeck 2015
Dortmund und Voerde 2015
Hennef 2015
Verl 2015
Sassenberg 2015
Rheine 2015
Kamen 2015
Ruhrtaltriathlon Witten 2015
Lipperlandtriathlon 2015
Riesenbeck 2015
Goch 2015
Herscheid 2015
Xanten 2015
Vreden 2015
Ratingen 2015
Wettkämpfe 2016
Wettkämpfe 2017
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
 


Das Rennen von Gochness

Am vergangenen Sonntag war die Sommerpause des NRW-Nachwuchscups für die jungen TSVE-Triathleten beendet. Einige von ihnen hatten in den vergangenen Wochen durch Siege bei heimischen Veranstaltungen Bielefeld und Lage und einem sehr guten Ergebnis bei den Deutschen Meisterschaften in Verl schon gezeigt, dass sie auch während der Sommerferien gut trainiert hatten. Nun sollte dieses Training bei der 5. und vorletzten Station des Nachwuchscups im Kampf mit der Konkurrenz auf Landesebene seine Früchte tragen. Am Start waren die TSVE-Triathleten Elias Denzel, Clemens Erdmann, Neilan Kempmann, Tim Twelker (alle Jugend B) und Felix Tiekemeier (Schüler A). Alle hatten 400m Schwimmen, 10km Radfahren und den abschliessenden 2,5km Lauf zu bewältigen.

Bei tollem, aber sehr windigem Sommerwetter war das Freizeit- und Erholungsbad Gochness in Goch Schauplatz der Veranstaltung.

Der Startschuss fiel pünktlich um 11 Uhr im Naturbadesee.

Wie schon bei den Veranstaltungen in Bocholt und Dortmund musste die Schwimmstrecke wegen zu geringer Wassertemperatur von 400m auf 200m verkürzt werden, was den weniger guten Schwimmern natürlich entgegenkommt. Aber auch die guten Schwimmer ließen sich davon nicht beirren.

Clemens Erdmann entstieg dem See als erster der TSVE-Athleten nach 2:26 min. (Gesamt 6. der Jugend B), dann folgte Neilan Kempmann nach 2:33 min. (Gesamt 8. der Jugend B). Es ging Schlag auf Schlag weiter. Der nächste war Tim Twelker nach 2:43 min. (Gesamt 14. der Jugend B), es folgte Felix Tiekemeier nach 3:00min. (Gesamt 7. der Schüler A) sowie Elias Denzel nach 3:23 min.

Auf der Radstrecke (10 km mit 3 Wendepunkten) machte sich dann der relativ starke Wind bemerkbar. Die Jungs mussten beißen, Glück hatte wer in einer Gruppe fuhr. 

Die ersten Drei hatten einen Vorsprung von ca. 35 Sekunden. Clemens Erdmann fuhr mit einem Konkurrenten an 4. Stelle dahinter und musste viel im Wind fahren. Neilan Kempmann und Tim Twelker waren in einer größeren Gruppe einige Sekunden dahinter. Allerdings musste auch Neilan Kempmann hier viel Führungsarbeit leisten. Felix Tiekemeier fuhr zu Beginn alleine bis er mit zwei anderen Konkurrenten zu einer großen Gruppe auffahren konnte, in der er dann im Windschatten mitfahren und so noch Kräfte sparen konnte. Elias Denzel hatte das Pech einen Großteil der Radstrecke alleine fahren zu müssen.

Der letzte Wechsel lief für alle reibungslos und Clemens Erdmann lief mit dem besten Laufsplit des gesamten Feldes (8:37 min.) noch fast auf das Podium. Mit 9 Sekunden Rückstand wurde er in der Gesamtzeit von 30:24 min. toller Vierter in der Klasse Jugend B. Neilan Kempmann musste der kräftezehrenden Führungsarbeit auf dem Rad dann beim Laufen Tribut zollen. Er biß sich aber durch und belegte mit 30:56 min. den 5. Gesamtplatz in der Klasse Jugend B. Tim Twelker hatte auf der Laufstrecke mit Atembeschwerden zu kämpfen und musste es etwas langsamer angehen lassen. Nach 35:10 min. als 28. der Klasse Jugend B kam er ins Ziel. Kurz hinter ihm finishte dann auch Elias Denzel nach 35:30 min. als 31. der Klasse Jugend B.

Felix Tiekemeier erreichte die Wechselzone nach dem Radfahren als Dritter der Altersklasse Schüler A. Auf Platz 2 hatte er einen Rückstand von ca. 50 Sekunden. Auch er gab alles und kam seinem Konkurrenten immer näher. Aber es blieb in der Gesamtzeit von 32:18 bei einem tollen 3. Platz seiner Altersklasse. Platz 2 verfehlte er trotz der tollen Aufholjagd um 20 Sekunden.

Wie auch schon in den Wettbewerben zuvor bescherten die tollen Einzelplatzierungen den Jungs in der Mannschaftswertung den 2. Platz.

In 3 Wochen, am 12. September, findet der Nachwuchscup bei dem Triathlon in Vreden seinen Abschluss. Gleichzeitig finden dort die NRW-Meisterschaften der Schüler und Jugend statt.


zuletzt geändert am 02.09.2015 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de