Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Schüler - Jugend
Saison Jugend 2008
Saison Jugend 2009
Saison Jugend 2010
Saison Jugend 2011
Saison Jugend 2012
Saison Jugend 2013
Bexter 2013
Hullern 2013
Hameln 2013
Kleve 2013
Exter 2013
Verl 2013
Dortmund S & R 2013
Bielefeld 2013
Lage 2013
Vreden 2013
Loehne 2013
Saison Jugend 2014
Saison Jugend 2015
Training
Kontakt-Impressum
Datenschutz
 


TriKids bei NRW Duathlon-Meisterschaften der Jugend


Beim 18. Hullerner Dorf-Duathlon, der als NRW Meisterschaft der Jugend im Duathlon und als Teil des NRW-Nachwuchs-Cups ausgeschrieben war, konnten sich unsere TriKids über einige vordere Platzierungen freuen.

Bei sonnigem Wetter und trockenen Straßen herrschten hervorragende Bedingungen. Ein Teil unserer Nachwuchsathleten hatte die Osterferien auf Mallorca im Trainingslager verbracht, um dort bei besserem Wetter viel Rad zu fahren. Die Mehrheit hatte aufgrund der heimischen Kälte kaum Rennrad-Kilometer in den Beinen, absolvierte ihre Aufgabe jedoch ebenfalls souverän.

Als erster Starter konnte Felix bei den B-Schülern der 10-11 jährigen einen starken achten Platz belegen. Dabei hatte er noch einige wertvolle Sekunden in der Wechselzone liegen lassen, weil er nach dem Radfahren zunächst mit Helm losgerannt war, obwohl dieser mit dem Abstellen des Rades abgenommen werden muss. Ein aufmerksamer Kampfrichter schickte Felix zurück in die Wechselzone, wo dieser seinen Helm zunächst einmal regelgerecht ablegen musste, bevor er die letzte Laufstrecke in Angriff nehmen durfte.
Die bereits etwas routinierteren A-Schüler Neilan Kempmann und Clemens Erdmann erreichten die Plätze vier und sechs, obschon sie dem jüngeren Wertungsjahrgang angehörten. Dass die beiden Youngsters mit Abstand Jahrgangsschnellste waren, lässt Titelhoffnungen für das nächste Jahr aufkommen.
Bei den B-Jugendlichen schickten wir Michel, Katharina E. und Fiona an den Start. Alle drei Sportler jüngerer Jahrgang der Jugend B, hatten sie keine allzu großen Erwartungen auf vordere Platzierungen. Radspezialist Michel rannte im 1,7km langen Auftakt-Lauf selbstbewusst in der Führungsgruppe mit, musste dann jedoch einen heftigen Rempler eines überholenden Konkurrenten einstecken. Michel knickte dabei so unglücklich mit dem Fuß um, dass er den Wettkampf abbrechen musste, bevor er überhaupt aufs Rennrad gestiegen war.
Nach einem schnellen ersten Lauf hatte Katharina E. Pech, weil sie eine Radgruppe erwischte, in der  kein Tempo gemacht wurde, aber ein Wegfahren immer wieder vereitelt wurde. Nachdem sie fast 8,9km allein im Wind gefahren war, lief sie die abschließenden 1,3km mit müden Beinen und erreichte schließlich einen zufriedenstellenden zwölften Platz. Für die trainingsfleißige Fiona war es der erste Duathlon überhaupt in ihrer Sportkarriere. „Mir fehlte noch ein wenig der Mut, inmitten einem großen Pulk von Rennradfahrern mit Tempo durch die Kurven zu rasen, das Fahren in der Gruppe muss ich in den nächsten Wochen und Monaten üben“  zog sie anschließend Bilanz. Letztendlich machte Fiona ein starkes Rennen und durfte sich anschließend über zuvor von ihr nicht für möglich gehaltenen dreizehnten Platz freuen.
Die nächste Station des NRW-Nachwuchs-Cups ist Kleve. Dort steht am neunten Juni der erste Triathlon für die Cup-Wertung an.

Ergebnisse:

Schüler B (750m Laufen – 5,5km Rad – 300m Laufen  )

8. Felix Tiekemeier, 16:34 min

Schüler A (1,7km Laufen - 8,9km Rad – 1,3km Laufen)

4. Neilan Kempmann 27:51 min
6. Clemens Erdmann 28:58 min

Jugend B (Distanzen wie Schüler A)

12. Katharina Erdmann, 31:10 min
13. Fiona Mathewson: 31:40 min























ce 4/13

zuletzt geändert am 25.04.2013 von Cordula Erdmann.

Kommentare:



Anzeige
TriKids TSVE-Jugend TSVE 1890 TSVE Laufen TSVE Radsport
(Facebook)







© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de