Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Wettkämpfe 2016
Wettkämpfe 2017
Wettkämpfe 2018
Alsdorf 2018
Buschhütten und Versmold 2018
Forst 2018
Gütersloh 2018
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
Datenschutz
 


Deutschlandcup in Forst – Gute Platzierungen im vorderen Mittelfeld

Gute Platzierungen im vorderen Mittelfeld brachten die jugendlichen Triathleten des TSVE 1890 Bielefeld vom ersten Wettkampf der Deutschlandcup-Serie mit nach Hause.

Am Sonntag begann die Triathlonsaison für Lukas Buhl, Neilan Kempmann und Felix Tiekemeier gleich mit einem hochkarätigen Wettkampf. In Forst (bei Heidelberg) trafen sich die besten deutschen Nachwuchstriathleten und  -innen zu ihrem ersten von drei Wettkämpfen auf Bundesebene.

Mit dem Einchecken im Teamhotel, der Besichtigung der Wettkampfstrecken und abendlichen Wettkampfbesprechung wurden am Samstag die Grundlagen gelegt, so dass am Sonntagmorgen nur noch die Wechselzone mit Rennrad und Laufschuhen eingerichtet werden musste.

Zum Start der Altersgruppe Jugend A (Jahrgänge 2001/2002) stellten sich über 60 Athleten an der Startlinie des Heidesees auf. Nach dem Startschuss stürmten alle in das Wasser, um für die 750m Schwimmen die besten Positionen zu erkämpfen. Für die drei TSVE-Starter lief es nicht optimal. Neilan wurde unter Wasser gedrückt, Felix bekam einen Schlag auf die Nase und Lukas, für den es der erste Wettkampf dieser Qualität war, musste erst seinen Respekt vor dieser Situation ablegen. Nach dem ersten Wendepunkt hatte sich das Feld sortiert und so kamen Neilan und Felix als 32. bzw. 36. in die Wechselzone. Lukas folgte ca. 20 Sekunden dahinter.

Auf der 20-km-Radstrecke (es mussten zwei Runden á 10 km gefahren werden) hatten sich schnell eine große Spitzengruppe und eine kleinere Verfolgergruppe gebildet. Lukas, Neilan und Felix folgten schon mit größerem Rückstand in der dritten Gruppe. An dieser Situation änderte sich nichts und so kam die Gruppe mit ca. einer Minute Rückstand wieder in die Wechselzone.

Auf den letzten 5 Kilometern (4 Runden á 1,25 km) gaben alle drei noch einmal ihr bestes, konnten nach vorne aber nicht entscheidend Platzierungen gut machen. Felix erreichte als 27., Neilan als 31. und Lukas als 34. das Ziel.

Beim zweiten Wettkampf, gleichzeitig die Deutschen Meisterschaften, in Grimma wollen die Jungs ihre Platzierungen verbessern.


Auf dem Bild sind alle drei zu sehen. Felix als 2. von links, Neilan und Lukas direkt dahinter.

zuletzt geändert am 16.05.2018 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de